Oni Rhytemper - Die Temperatur auf den Punkt gebracht! Oni Rhytemper - Die Temperatur auf den Punkt gebracht!

Die Temperatur auf den Punkt gebracht.

english

ONI Temperiertechnik Rhytemper GmbH ist Preisträger beim Großen Preis des Mittelstandes

ONI Temperiertechnik Rhytemper GmbH, Olaf Baars, Sandy Bachmann, Andreas Drey (v.l.)
ONI Temperiertechnik Rhytemper GmbH, Olaf Baars, Sandy Bachmann, Andreas Drey (v.l.)

Der Industrieausrüster ONI Temperiertechnik hat sich vor allem durch seine intelligenten Systeme, die er für die Kunststoff- und Metallindustrie entwickelt, weltweit einen Namen gemacht.
Denn spezialisierte Systemlösungen rund um das Thema Temperiertechnik sind der Markenkern des Unternehmens zwischen Dresden und Bautzen gelegen. Das Zauberwort heißt Impulskühlung und wird für genau abgestimmte Temperierung von Spritzgieß-Produktionslinien eingesetzt. ONI-Kunden können so die Zykluszeiten ihrer Produktion optimieren, den Energieverbrauch reduzieren und ihre Spritzgussfertigungsanlagen müssen nicht mehr so oft gewartet werden.

Herumgesprochen hat sich das inzwischen bei so namhaften Konzernen wie Audi, BMW, Bosch, Playmobil, Siemens und VW. Für diese und weitere Unternehmen vor allem aus der Automobilindustrie hat sich gezeigt, dass diese spezielle Technik allen herkömmlichen Temperiergeräten überlegen ist. So baute das Unternehmen seine Marktführerschaft auf dem Gebiet der Temperiertechnik im Kunststoffbereich zunehmend aus. Grundlage dafür bildete das Expertenwissen des Gesellschafters Wolfgang Oehm und des Geschäftsführers Dietmar Hofmann sowie deren Zusammenarbeit mit hochqualifizierten und motivierten Mitarbeitern. Im Laufe der Zeit hat das Unternehmen die Technik weiter verbessert, was sich auch in Investitionen von mehr als einer Mio. Euro im vergangenen Jahr niederschlägt. Interne und externe Weiterbildung wird bei ONI für Mitarbeiter und Kunden kontinuierlich großgeschrieben.

Die Produktions- und Büroflächen des im vergangenen Jahr eingeweihten neuen Firmengebäudes waren auf Zuwachs konzipiert. Inzwischen sind sie aber zu klein geworden und somit schon jetzt Erweiterungen in der Planung.
Gesellschafter Wolfgang Oehm gibt seine unternehmerischen Erfahrungen gern an Geschäftspartner und Jungunternehmer weiter. So referiert er bei Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung und Initiativen über seinen Schritt in die Selbstständigkeit und hilft mit seinen Kontakten. Junge Unternehmer können sich zudem kostenfrei auf den ONI-Messeständen präsentieren. Die Geschäftsleitung bietet regelmäßig Betriebsbesichtigungen und Berufspraktika für Schüler an. In den vergangenen Jahren verstärkte ONI die Zusammenarbeit mit dem POLYSAX Bildungszentrum Kunststoffe Bautzen sowie mit Fachinstituten und Hochschulen wie der TH Köln. Die Hochschulen zeigen dabei großes Interesse an den Systemlösungen des Unternehmens.
Der Unternehmenserfolg spiegelt sich auch eindrucksvoll im Bonitätsindex wider. Nach Prüfung und Zertifizierung durch Creditreform erhielt ONI nach einem „Sehr gut“ 2016 im vergangenen Jahr ein „Ausgezeichnet“. Das ist in der Branche einmalig.

Die ONI Temperiertechnik Rhytemper GmbH wurde zum 3. Mal seit 2016 nominiert für den „Großen Preis des Mittelstandes“ durch die Stadt Großröhrsdorf und „EMS Ihr Beraterteam Hinner“. 2016 erfolgte die Auszeichnung als „Finalist“.

Quelle: „https://www.mittelstandspreis.com/

Die Oskar-Patzelt-Stiftung nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen (/mittelstaendische-unternehmen.html) an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis „Großer Preis des Mittelstandes”.

Haben Sie Fragen? Dann rufen
Sie uns an:
+49 35952 41100
© Copyright 2020 | ONI Rhytemper